17 Allgemeines und gefährliches Futter, das Ihr Hund niemals essen sollte

Wer kann diesen großen braunen Augen widerstehen, besonders wenn er hungrig ist? Können wir mit ihm unsere Mahlzeiten teilen, ohne etwas zu fürchten? In der Tat gibt es eine Menge Futter, das Ihr Hund niemals essen sollte. Und das liegt nicht nur am Gewicht. Einige Lebensmittel sind für Hunde geradezu gefährlich – und einige dieser gängigen Lebensmittel können Sie überraschen.

Hier sind 17 übliche und gefährliche Lebensmittel, die Ihr Hund niemals essen sollte:

#1 : Kaffee, Tee und anderes Koffein

Geben Sie Ihrem Hund Spielzeug, wenn Sie möchten, dass er glücklich ist. Koffein kann tödlich sein. Vorsicht vor Kaffee und Tee, sogar vor Bohnen und Böden. Halten Sie Ihren Hund von Kakao, Schokolade, Cola und Energy Drinks fern. Koffein ist auch in einigen Arzneimitteln gegen Erkältungen und Schmerzmittel enthalten. Sie denken, Ihr Hund hatte Koffein? Bringen Sie Ihren Hund so schnell wie möglich zum Tierarzt.

#2 : Zwiebeln und Knoblauch

Halten Sie Zwiebeln und Knoblauch – pulverisiert, roh, gekocht oder dehydriert – von Ihrem Hund fern. Sie können rote Blutkörperchen abtöten und Anämie verursachen. Es ist sogar Zwiebelpulver in einigen Babynahrung. Eine kleine, seltene Dosis ist wahrscheinlich in Ordnung. Aber einmal viel zu essen kann zu Vergiftungen führen. Achten Sie auf Anzeichen wie Schwäche, Erbrechen und Atemprobleme.

#3 : Milch und andere Milchprodukte

An einem heißen Tag kann es verlockend sein, Ihr Eis mit Ihrem Hund zu teilen. Gib ihm stattdessen kaltes Wasser. Milch und Milchprodukte können bei Ihrem Welpen Durchfall und andere Verdauungsprobleme verursachen. Sie können auch Nahrungsmittelallergien auslösen, die Juckreiz verursachen können.

# Fahren Sie mit der nächsten Seite fort : Mehr gefährliche Lebensmittel, die Ihr Hund vermeiden muss #